Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Unterstützen Sie uns, wann immer Sie online einkaufen. Ganz einfach und ohne, dass es Sie etwas kostet!

Infos zum Bildungsspender

 

Unser LesepatInnen-Projekt

Unsere Schüler erhalten von Anfang an eine zusätzliche Förderung in der Lesefähigkeit, im Textverständnis und in der Sprache durch freiwillig engagierte Lese-/LernpatInnen.

Um dies zu gewährleisten, arbeiten wir seit 2007 eng mit dem Bürgernetzwerk Bildung zusammen (siehe auch: http://www.vbki.de/der-verein/buergernetzwerk-bildung).

Hierbei handelt es sich um ein Projekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI), das von der ehemaligen Berliner Schulsenatorin, Sybille Volkholz, gegründet wurde.

Es vermittelt ehrenamtliche Lese-/LernpatInnen an Schulen und Bildungseinrichtungen.

 

Mittels Elternkontakten konnten wir außerdem portugiesischsprachige LesepatInnen für die ehrenamtliche Arbeit mit den Kindern gewinnen und in das Projekt integrieren.

Schwerpunktmäßig in den JüL-Klassen, doch auch in den Klassenstufen 4 bis 6, arbeiten zur Zeit 17 (im Schnitt 15 bis 20) ehrenamtliche Lese-/LernpatInnen –an unserer Schule.

Sie üben in Absprache mit den Fachlehrern mit einzelnen Schülern oder in Kleingruppen parallel zum Unterricht und bringen sich z.T. auch bei den Vorlese-Wettbewerben ein.

Durch Lesen, Spielen und Sprechen werden die Sprache der Kinder und das Verstehen von Wörtern und Texten gefördert.

Die individuelle Zuwendung der LesepatInnen steigert hierbei meist zusätzlich die Lernmotivation.

Sowohl die Schüler als auch wir Lehrer wollen ́unsere ́ LesepatInnen nicht mehr missen!

 

Weitere Informationen über das Lesepatenprojekt finden Sie auf der Homepage

ww.vbki.de/buergernetzwerk-bildung oder unter buergernetzwerk.bildung@vbki.de